Spiel&Spaß-im-Freibad-2016_Slider

Spiel & Spaß – Ein Tag für die ganze Familie im Freibad Duderstadt

Zum Abschluss des Sommers geben wir noch einmal richtig Gas! Unter dem Motto „Spiel & Spaß“ veranstalten wir am 28. August zusammen mit der Projektgruppe Duderstadt 2020 einen Tag im Freibad für die ganze Familie. Dabei kommt wirklich jeder auf seine Kosten, egal ob Actionfreak, Sonnenanbeter oder Wasserliebhaber, wir bieten Ihnen diesmal die ganze Palette Spaß.

weiterlesen…

Slider_Familiennachmittag_web

LNS Familiennachmittag

Großer Familienaktionstag mit Theater und Liveband 

Ein buntes, abwechslungsreiches Programm wartet am 07. August 2016 zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr auf die Besucherinnen und Besucher. Gemeinsam mit der Eichsfelder Energie- und Wasserversorgungs GmbH (EEW) veranstaltet die LNS GmbH einen großen Aktionstag für die ganze Familie im Freibad Duderstadt. Neben Spiel und Spaß für Groß und Klein (Bewegung kunterbunt (Kinder- und Jugendbüro der Stadt Duderstadt), Gestalten mit Ton (Hannelore Grzesik), Lesung zum Thema Sommer (Stadtbibliothek Duderstadt)) – werden auch Großfeldschach mit dem Schachclub Duderstadt, Wasserfärben und Aquafit für Kinder (Eichsfelder Blockheizkraftwerk und Bäder GmbH) angeboten.

weiterlesen…

Anzeige_web_ffn

radio ffn-Beachparty mit Morgenmän Franky

Morgenmän Franky moderiert am 06.08. im Duderstädter Freibad die ffn-Open-Air- BeachParty

Normalerweise moderiert Morgenmän Franky bei Radio ffn zwischen 05:00 Uhr und 10:00 Uhr die beliebte Morningshow. Für die Badbesucher in Duderstadt macht er aber am 06. August 2016 eine Ausnahme. Ab 18:00 Uhr tritt der beliebte Moderator in der August-Werner-Allee auf, um den Anwesenden im Freibad gemeinsam mit einem DJ auf einer großen Livebühne so richtig einzuheizen. Mit der ersten Beachparty im Freibad, steht das diesjährige Highlight im Freibadsommer 2016 an.

weiterlesen…

Just_White_Slider

Just White – Die Mega Party ganz in weiß!

Im Duderstädter Freibad steht mit der Just-White-Party das erste von zwei Saisonhighlights an. Just White – die Megaparty des Jahres – startet am 23. Juli ab 18 Uhr im Duderstädter Freibad in der August-Werner-Alle. Just White bedeutet dabei, dass nicht nur die Farbe der Unschuld die Dekorationen im Freibad dominiert, sondern dass auch die Gäste in Weiß gekleidet erscheinen. „Uns reicht hierbei schon ein weißes Oberteil in Form von T-Shirts oder Blusen, wer aber mag, kann auch gerne vollständig in Weiß erscheinen“, so Gesch.ftsführer Markus Kuhlmann, von der veranstaltenden Eichsfelder Energie- und Wasserversorgungs GmbH (EEW).

weiterlesen…

Slider_Vollmondschwimmen_web

Sommer im Freibad 2016 – Vollmondschwimmen

Vollmondschwimmen bedeutet: mal abschalten, sich treiben lassen, den Alltag vergessen und in der Dunkelheit die Sterne beobachten.

Schwimmen unter dem Sternenhimmel – wo können Sie so etwas schon erleben?

Bei Fackeln am Beckenrand und Beleuchtung in den umliegende Bäume erzeugen wir für Sie, ähnlich wie beim Kerzenscheinschwimmen im Hallenbad, romantische Stimmung. Damit auch für jeden das Richtige dabei ist, stehen unsere vier Schwimmevents unter dem Stern eines Mottos.
 
Montag, 20.06. „Gnadenlos Deutsch“
Die bekanntesten deutschen Lieder aus verschiedenen Genre
Mittwoch, 20.07. „80er 2.0“
Das Beste aus den 80ern
Donnerstag, 18.08. „Viva España“
„Bailando, bailando…“ das wird eine spanische Fiesta!
Freitag, 16.09. „Kuschelrock“
Passend zum Motto wird’s im Freibad romantisch
Jede Vollmondschwimmveranstaltung findet von 19 bis 24 Uhr statt und wird je nach Motto mit Musik begleitet.
 
Um den Abend perfekt ausklingen zu lassen, wird einen Biergarten aufgebaut, in dem Sie dann nach dem Schwimmen noch ein leckeres Bierchen schlürfen können.
Es gilt der ganz normale Badeintritt, der nicht zusätzlich erhoben wird.
slider-musiknacht-duderstadt

6. Duderstädter Musiknacht – Wir sind dabei!

Ein lauer Sommerabend, ein kühles Getränk mit Freunden, überall Musik in unserer Stadt – auch wir laden ein zur 6. Duderstädter Musiknacht! Dieses Jahr macht der Schall der Musik auch vorm Freibad nicht halt. Mit der Band „just play“ setzen wir auf chillige Bar-Jazz Musik in unserem neuen Bistro „Neptun“. Ihr habt Lust auf gute Musik & einzigartiges Feeling? Dann dürft ihr dieses Event auf keinen Fall verpassen. Ab 19 Uhr geht’s los!

D200343_WEB_Feb2016_Slider_Aqua-Fit

Aqua Fitness im Freibad 2016

„Fit durch den Sommer“ mit Aqua-Fit-Wasseraerobic

Bei uns können Sie jeden dritten Samstag an unserem kostenlosen Aquafitnesstraining teilnehmen. Nach Lust und Laune mitmachen!

Aqua-Fitness ist ein spezielles Bewegungstraining im Wasser,
dass den Körper in Schwung bringt:

– positiven Einfluss auf die Atmungsorgane, das Herz- und Gefäßsystem
– die Massagewirkung des Wassers ist durch den hydrostatischen Druck gegeben und somit erfolgt eine Straffung des Bindegewebes
– die Tiefenmuskulatur wird gestärkt, dadurch können Haltungsschäden vorgebeugt und die Körperhaltung verbessert werden

Diese Kurse sind für jede Altersgruppe geeignet.

weiterlesen…

red_slider

„RED“ – Unsere Veranstaltungsreihe geht in die 2. Runde

Wir starten mit unserer Farbparty in die neue Saison!

Am 27.05.2016 erstrahlt das Bad in einem Meer aus Rot. Inoffiziell öffnet das Freibad bereits am 23.05. seine Pforten für die Besucherschaft. Offiziell eingeweiht und vorgestellt werden zahlreiche Neuerungen sowie die Events im Freibadsommer 2016 aber erst im Rahmen einer Disco-Lounge-Party mit DJ Jan Da Silva, welche ganz im Zeichen der Farbe „Rot“ steht. Dies ist die zweite Farbveranstaltung nach dem Event „Blau“ im Hallenbad. Hierzu wird allen Besucherinnen und Besuchern das Umkleidegebäude in den benannten Farben präsentiert. Besonders in den Abendstunden werden sowohl der Innen- als auch der Außenbereich in ein rotes Farbenmeer verwandelt. Eingeweiht wird in diesem Rahmen auch gleich das neue Bistro mit dem Namen „Neptun“, welches erstmals einen Verkaufs- und Verweilbereich außerhalb des Freibades haben wird.

weiterlesen…

D200343_WEB_Mai2016_Slider_12_Stunden_Schwimmen_Review

Rekorde im Hallenbad „Auf der Klappe“

121 Teilnehmer erschwimmen in zwölf Stunden 286,5 Kilometer für die Duderstädter Pestalozzi-Schule.

Von Schwimmmüdigkeit oder Erschöpfung war bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des diesjährigen Spendenschwimmmarathons im Hallenbad Duderstadt nichts zu spüren. Zwölf Stunden lang zogen die Sportlerinnen und Sportler unermüdlich ihre Bahnen, um der Pestalozzi-Schule einen Sandkasten zu ermöglichen. Diesen hatte Förderschulrektor Martin Struck zu Beginn der Veranstaltung als größten Wunsch der Schülerinnen und Schüler den Pressevertretern und der veranstaltenden Eichsfelder Blockheizkraftwerk und Bäder GmbH mitgeteilt. Und so kraulten er und weitere 120 Teilnehmer zwischen sieben und 73 Jahren unermüdlich durch das Wasser. Die längste Streckte legte dabei Holger Belz mit 27,8 km im Becken zurück. Für alle Aktiven gab es nach der schwimmsportlichen Betätigung eine Urkunde  sowie kostenlose Verpflegung, welche durch örtliche Sponsoren bereitgestellt wurde.

Geschäftsführer Markus Kuhlmann dankte in Namen der EBB der Bäckerei Risse, den REWE-Center Höfling, der Eichsfelder Energie- und Wasserversorgungs GmbH, der Firma Beckers Bester sowie dem Graphiker Paulo Reigadas, Werbetexter Achim Unger und der DLRG Ortsverband Eichsfeld für deren finanzielle, personelle und kulinarische Unterstützung. Ein besonderer Dank ging hierbei auch an die Redakteure und Fotographen des Eichsfelder Tageblatts, welche das Event den ganzen Tag über aktiv und passiv begleitet hat. Für alle Besucher hatte darüber hinaus erstmals das neue Bistro „Neptun“ seine Pforten geöffnet, so dass viele Besucherinnen und Besucher bei Baguette, Kuchen und Kaffee das sportliche Treiben von der Tribüne aus betrachten konnten. Alles in allem zeigte sich der Geschäftsführer von den gegenüber dem Vorjahr erstmals stattfindenden Event erzielten Rekorden in der Teilnehmerzahl, der zurückgelegten Gesamtstrecke und der längsten Einzelstrecke, derart begeistert, dass der Spendenbetrag auf 450 Euro aufgestockt wurde. „Heute war das Bad 12 Stunden lang bestens gefüllt und von einer rückläufigen Schwimmbegeisterung in der Region keine Spur“, so Kuhlmann und hofft, dass diese auch noch weit über das Event hinaus.